#AfghanWomenExist #TogetherWeStand

2021-09-20 12:01

Denjenigen eine Stimme geben, die zum Schweigen gebracht werden. Solidaritätsaktion für afghanische Mädchen und Frauen.

Nach dem Schlusssegen der Dankmesse für „25 Jahre Steyler Schwestern in Innsbruck“ nutzten wir Schwestern noch die Möglichkeit, uns einer Solidaritätsaktion der Initiative „Economy of Francesco“ für bedrohte Frauen und Kinder in Afghanistan anzuschließen. In vielen Ländern der Welt wurden aus diesem Anlass am 28. August blaue Tücher getragen oder Aktionen veranstaltet, um auf die katastrophale Situation der afghanischen Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen.

Diese leben seit der Machtübernahme der Taliban wieder in großer Gefahr durch Zwangsverheiratungen mit Talibankämpfern, Verfolgung, Unterdrückung und Mord. Solidarisch mit ihnen, haben wir ein großes blaues Tuch genommen, ein entsprechendes Foto gemacht und es in die sozialen Netzwerke gestellt.

Auch in St. Koloman in Stockerau haben wir neben unserer Einfahrt, deutlich sichtbar ein blaues Tuch gespannt und erinnerten so an das Schicksal der Frauen Afghanistans.

Wir möchten denjenigen eine Stimme geben, die zum Schweigen gebracht werden. Wir halten zusammen.

Zurück