Ein kleines Pfingstfest im Herbst- MHGG Aufnahmefeier Wöllersdorf

2020-11-13 13:59

Unser Leben ganz nach dem Heiligen Geist ausrichten

Der Weltmissionssonntag soll ein kleines „Pfingstfest“ im Herbst sein, so formulierte es Papst Franziskus. Bei uns hier in der Pfarrkirche in Wöllersdorf hatten wir den Eindruck, dass es eines war. In einer Gebetsstunde um den Heiligen Geist wurden 7 Personen als neue Mitglieder in die MHGG aufgenommen. 2 Ehepaare und 3 Frauen, alle sind engagierte Christen(innen). Sie übergaben ihr Leben dem Hl. Geist und bekannten sich öffentlich, die Steyler Missionsschwestern zu unterstützen und so weit wie möglich die Spiritualität im Alltag zu leben. Nach der Gebetsstunde gab es ein gemütliches Zusammensein. Bei allen war viel Freude spürbar.

Sr. Andrea Maria

 

Für meine Familie und mich ist es wichtig, unser Leben ganz nach dem Hl. Geist auszurichten. Unsere Ehe/ Kinder/ Familie ganz dem Willen Gottes zu übergeben, der uns durch den Hl. Geist führt. Wir kommen oft in Situationen, wo wir uns nur ganz Gott anvertrauen können, weil wir ohne seine Weisheit und ohne seinen Rat nicht leben können.

Ich bitte auch oft darum, dass Gott mir zeigt, wo ich gebraucht werden könnte. Ich bin froh, dass ich Menschen in meiner Umgebung unterstützen darf und jetzt öfters zu meiner Mutter nach Wien fahren kann, weil sie alleine lebt. Ich bete seit längerer Zeit jeden Tag die Novene zum Hl. Geist. Ja, er ist unser Ratgeber und unsere Stärke.

Ich bin zwar eher ein stiller Mensch, doch ich bin froh, wenn ich anderen durch Gebet und Gespräch helfen kann.

Karin Mößner

Zurück