Ein neuer Operationssaal und eine Röntgenabteilung für Madang, Papua-Neuguinea

2022-07-13 13:22

Vom Gesundheitsposten zum Krankenhaus. Sr. Monika schreibt aus Alexishafen, Madang, PNG:

Der neue Operationssaal und die Röntgenabteilung wurden eingeweiht. Erzbischof Anton Bal und Professor Br. Jerzy Kuzma, SVD, Leiter der Medizinischen Fakultät der „Divine Word University“ und die Pfarre St. Martin, Alexishafen danken sehr herzlich für die Spenden, mit deren Hilfe dieses Projekt verwirklicht werden konnte. Der Ausbau dieses Gesundheitsposten zum Krankenhaus mit Operationssaal und Röntgenabteilung ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung des ländlichen Gesundheitssystems, denn es kommt der Bevölkerung zu Gute und ist ein Ausbildungsplatz für die Medizinstudent:innen der „Divine Word University“.

Unsere Medizinstudent:innen unter der Supervision unserer Professoren machen ihr Praktikum in Alexishafen und lernen so vor Ort mit den Herausforderungen der ländlichen Infrastruktur umzugehen. Die Patient:innen profitieren von diesem Ausbildungssystem, weil sie die Gelegenheit bekommen, von fachlich ausgebildeten Ärzt:innen behandelt zu werden. Im März 2022 hat der zweite Jahrgang sein Medizinstudium abgeschlossen und wir sind sehr stolz auf unsere Student:innen, denn PNG braucht dringend Ärzt:innen – vor allem im ländlichen Bereich!

Die neue Röntgenabteilung hilft vor allem bei der Diagnose von Tuberkulose. Letzte Woche ist Samantha, eine meiner Studentinnen, 20 Jahre alt, an TB verstorben. Ihr Vater und ihre drei Geschwister sind einige Wochen vor ihr verstorben und so ist ihre Mutter die einzige Überlebende. Samantha’s Familienschicksal ist leider keine Ausnahme in PNG und gibt einen Einblick in das marode medizinische Versorgungssystem. Die Röntgenabteilung des Krankenhauses in Madang Stadt ist schon seit Dezember letzten Jahres geschlossen und so ist dieses Röntgengerät in Alexishafen das einzig derzeit funktionierende Röntgengerät im Bundesstaat Madang!

Zurück