1000 Grüße von Sr. Theodehild aus Hokeng, Indonesien

2017-09-15 13:00

Weihnachtsvorbereitungen

Es ist immer eine große Freude, wenn Post von weit her ins Kloster St. Koloman kommt. So auch diesmal, ein Brief von Sr. Theodehild Bazant SSpS, dreieinhalb Seiten lang und sehr schön handgeschrieben. Das ist schon etwas Besonderes in Zeiten von Handykommunikation und E-mail.
Sr. Theodehild wird nächstes Jahr 90 Jahre alt, „If I live“ wie sie die Ordensgründerin zitiert. Sie ist immer noch sehr aktiv und kreativ tätig. Sie stellt Krippenfiguren her, die sie in Formen gießt und anschließend bemalt. Dabei hilft ihr die kleine Franziska, die Tochter einer Angestellten.
Sie schreibt:
(Dann) gings ans Malen. Die ganze Herrlichkeit stand auf zwei Tischen herum, in Reih und Glied, und ich ging meist mit einer Frabe alle der Reihe nach durch. Seit die Kinder im Dorf Schulferien haben, habe ich eine tüchtige kleine Helferin…. Sie sitzt drüben und bemalt meine Hirten. Bei Maria und Josef hat sie auch tüchtig geholfen. Ich werde werde mal eben schauen gehen, was sie macht…
Und so denke ich mir, wenn der gute Gott mir noch die Fähigkeiten im Alter gibt, so will er auch, dass ich sie gebrauche…. Natürlich arbeite ich nicht den ganzen Tag durch, wie es eben passt. Bis vor Weihnachten werden hunderte kleine Figuren wohl auch fertig sein…
Was noch da ist, kann ich noch machen. Ob dies der letzte Sack Zement war, hängt natürlich von IHM ab, ER wird es zeigen, was ER will….
Sr. Theodehild schickt uns 1000 liebe Grüße, die wir gerne an Sie weitergeben.

Zurück