Mobilität ist teilbar! Danke MIVA und unseren SpenderInnen!

2021-07-21 10:36

In Kooperation mit MIVA wurde der Traum Wirklichkeit...

Zum Glück gibt es die MIVA, die uns seit vielen Jahren bei unserem Dienst für die Menschen unterstützt. Ihre Spende bei der Christophorus-Sammlung der MIVA (ein ZehntelCent pro unfallfrei gefahrenem Kilometer) bringt reichen Segen.

In Waragu, Äthiopien können seit kurzem werdende Mütter bei einer Risikogeburt mit dem neuen Ambulanzfahrzeug von unserer einfachen Geburtenstation ins weit entfernte Bezirkskrankenhaus gebracht werden. Dieses Auto wurde zur Hälfte durch Spenden unserer Missionsfreunde und Wohltäter finanziert. Die zweite Hälfte der Kosten übernahm MIVA. 

Sr. Kavita berichtet: Geburten sind in Afrika normalerweise einfach und gehen von selbst. Wenn es aber große Probleme gibt, dann zählt jede Viertelstunde. Eine riesige Erleichterung ist es, dass die Frauen nun liegend transportiert werden können.  

Danke MIVA und allen Spendern!

Zurück