Kirche ist Gemeinschaft

2018-05-04 10:30

Firmlinge zu Besuch im Waldhüttl.

Vor 2 Wochen erlebten wir mit den Firmlingen aus Axams (in Tirol, wo Sr. Lucia Pastoralassistentin ist) einen beeindruckenden Nachmittag im Waldhüttl. (Einrichtung für Roma aus Ungarn, Rumänien, Slovenien und aus der Slovakei http://www.waldhuettl.at/target/)
Jussuf Windischer, der Leiter dieser Einrichtung, erzählte und zeigte den Firmlingen sehr viel. Er hat aufgezeigt, worauf es wirklich ankommt bei der Firmung! Er sagte:"Kirche ist Gemeinschaft"
Vier Mädchen hatten an diesem Nachmittag eine Idee! Sie würden gerne diesen armen Leuten, die teilweise sehr ungerecht behandelt wurden (Strafe für das Kosten einer Traube 150€, Strafe für das Spielen von wunderschöner Geigenmusik auf der Fußgängerzone in Innsbruck – 250€) helfen!
Am Sonntag danach fand der Firmlings-Jugendgottesdienst statt. Die Mädchen sind gerne aktiv geworden, und haben FREIWILLIGE Spenden gesammelt. Diese Spende soll für die Bezahlung der Strafen sein, oder den Roma zugutekommen.
Die Firmlinge waren wie verwandelt nach dieser Begegnung mit den Roma. Der Hl. Geist hat ihre Herzen sensibilisiert, das Interesse geweckt und den Horizont erweitert.
Verantwortung übernehmen – Mutig sein – einander auf Augenhöhe begegnen – respektvoll miteinander umgehen – sich für Schwächere einsetzten – miteinander Feste feiern, um den Alltag meistern zu können - Musik als Gebet, das alle verbindet.
Dies waren die Stichwörter, die Jussuf Windischer, der Leiter vom Waldhüttl den Firmlingen auf den Weg mitgegeben hat.

  

Zurück