Von Herzen – Van Harten

2018-06-19 08:48

Hendrinafest in St. Koloman

10 Jahre ist es her, dass Sr. Josefa, Hendrina Stenmanns selig gesprochen wurde. Das wollten wir feiern und stellten unser diesjähriges Hendrinafest in St. Koloman unter das Motto: Von Herzen – Van Harten. 10 Jahre Seligsprechung.

Viele Freunde kamen ins Kloster um dieses Fest mit uns zu erleben. Mitglieder der MHGG Gruppen aus Goggendorf, Wöllersdorf, Neusiedl an der Zaya und aus der Umgebung kamen zu unserem Fest. Sr. Christa Petra begrüßte auch Vertreter aus dem Orthopädischen Spital Speising, den Neuland-Schulen, der Missionsprokur St. Gabriel International, der Fachschule für soziale Berufe und viele andere mehr, die mit den Schwestern verbunden sind.

Gestärkt mit Kaffee und Kuchen gab es Führungen durch Haus und Garten, die Möglichkeit Freunde und Schwestern zu treffen, sich mit Katharina Ribisch über die Steyl-Pilgerreise auszutauschen. Für Interessierte gab es einen Vortrag über die Solidaritätsreise in die Ukraine. Hermi Scharinger teilte ihre Reiseerlebnisse und Fotos mit uns.

Nach der feierlichen Messe in der Klosterkapelle, die die Blasmusik Goggendorf musikalisch gestaltet hat, überreichte die Goggendorfer MHGG Gruppe eine Kopie der Einbürgerungsurkunde von Pater Arnold Janssen. Dieser bekam am 7.April 1885 das Heimatrecht des Erzherzogtums Niederösterreich verliehen und war somit berechtigt in Österreich Niederlassungen der Steyler Missionsorden zu gründen. „Ohne die Goggendorfer gäbe es St. Gabriel und St. Koloman nicht.“

Gerne verschenkten wir unsere Herzen – aus Germteig- an die Messbesucher. Überrascht wurden wir durch den schwungvollen Gesang der MitarbeiterInnen des Orthopädischen Spitals. Danach feierten wir im Festsaal bei guten Aufstrichbroten und Kuchen und mit der stimmungsvollen Musik der Blasmusik Goggendorf weiter.

 

           

 

 

Zurück