tl_files/missionsschwestern/file_uploads/maz/maz_logo_neu.gif
 

Missionare auf Zeit

 

leisten weltweit einen freiwilligen Einsatz
für Glaube, Frieden und Gerechtigkeit.

 

Dem Logo der Missionarinnen und Missionare auf Zeit liegt die Weltkugel zugrunde, was der weltweiten Arbeit von MaZ entsprechen soll. Die Erde ist in vier Teile (vier Himmelsrichtungen) aufgeteilt. Sie berühren einander in einer Kreuzform, was die christlich/missionarische Wertorientierung bzw. auch den Ordenshintergrund nahe bringen soll. Die Erde ist der Ort, auf dem auch die Arbeit von MaZ angesiedelt ist.

 
tl_files/missionsschwestern/file_uploads/maz/maz-startseite.jpg  


In den letzten 30 Jahren haben über 1000 Frauen und Männer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen solchen Einsatz mit den Steylern absolviert. Dieser Einsatz möchte hinführen zu nachhaltiger Sensibilität und lebenslangem Engagement für die Menschen, vor allem für die Armen und an den Rand gedrängten.