Nachrichten

19 Ärzte für die ländlichen Regionen Papua-Neuguineas

Unser Medizinstudium bildet Ärzt:innen für die ländlichen Regionen aus indem wir den Student:innen eine gute Ausbildung geben und sie zum Praktikum in die...

Weiterlesen …

Fastenzeit – Mut tut gut

Steyler Fastenimpuls zum 2. Fastensonntag: Fastenzeit als Chance, sich mit dem eigenen Unvermögen auseinanderzusetzen

...

Weiterlesen …

Steyler Mission in der Ukraine: „Wir bleiben bei den Menschen“

Steyler Schwestern und Steyler Missionare berichten über die verzweifelte Lage in der Ukraine. Die Ordensleute stellen Unterkünfte für Flüchtlinge zur Ve...

Weiterlesen …

Missionskrankenhaus in Alexishafen PNG bekommt dringend benötigtes Röntgengerät

Mit Hilfe des Röntgengerätes wird es einfacher sein, Tuberkulose zu diagnostizieren. Wir haben in Madang eine steigende TB Epidemie und TB ist landesweit u...

Weiterlesen …

Fastenzeit – Mut tut gut

Steyler Fastenimpuls zum 1. Fastensonntag:   Unsere Zeit braucht mutige Frauen und Männer und Kinder…

...

Weiterlesen …

#StandForUkraine

Unsere Gedanken und Gebete sind in diesen Tagen bei den Steyler Missionsschwestern in der Ukraine, die von der großen Hilfsbereitschaft und Solidarität in ...

Weiterlesen …

MBB-Rundbrief aus Rom - Was ist eigentlich privat?

„Ach, mein, dein… das sind doch bürgerliche Kategorien“, meint das kommunistische Känguru. „Mein, dein sind ziemlich seltene Kategorien”, ko...

Weiterlesen …

Stay connected - Bleiben wir verbunden!

SchülerInnen des Missions-Privatgymnasiums St. Rupert trafen im Rahmen der „Steylen Woche“ über ZOOM mit Jugendlichen aus Steyler Schulen in Indien zus...

Weiterlesen …

Dankbarkeit und Abschied. Abschluss des 15. Generalkapitels

Während dieses außergewöhnlichen und kurzen Generalkapitels konnte das ganze Programm durchgeführt und alle Ziele erreicht werden. Große Dankbarkeit üb...

Weiterlesen …

Rumänien: Ein Schulbus für die Kinder der Fundaţia Pacea

Viele der Kinder würden gar nicht in die Schule gehen können, wenn es den Schulbus nicht gäbe. Sie wohnen an der Peripherie und der weite Schulweg wäre a...

Weiterlesen …