Was uns verbindet - Spiritualität, Gebete, Haltung

Es lebe der Heilige Dreieinige Gott in unseren Herzen und in den Herzen aller Menschen


Das bedeutet,

  • dankbar sein für die Liebe des Dreifaltigen Gottes in unserem Leben
  • vertrauen in das Wirken des Heiligen Geistes
  • als Glaubende gemeinsam Jesus nachfolgen und mit anderen in seiner Kirche unterwegs sein
  • auf Maria schauen, die sich Gott geöffnet und sich ihm mit ihrem Leben zur Verfügung gestellt hat
  • missionarisch sein, in dem wir bereit sind, Grenzgänger zu sein, über den eigenen Kirchturm hinauszuschauen, uns für Versöhnung, Achtung und Wertschätzung aller Menschen, besonders anderer Kulturen und Religionen einzusetzen, solidarisch zu sein mit jenen, die am Rand der Gesellschaft leben


Gebetslebentl_files/missionsschwestern/file_uploads/Bilder/10_02-was-uns-verbindet_dreifaltigkeit.jpg

Leben aus der Kraft des Wortes Gottes

  • Aufmerksam allein und - wenn möglich - auch gemeinsam in der Heiligen Schrift lesen; z.B. die Sonntagsevangelien
  • Um Gottes Wirken in der Welt zu verstehen
  • Um daraus Orientierung und Kraft für das Leben zu schöpfen
  • Hier finden Sie eine Anleitung zum Bibelteilen