Wer wir sind

Wir sind eine internationale missionarische Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche und
leben vielerorts in multikulturellen Gemeinschaften.

Auf allen Kontinenten und in vielen missionarischen Situationen setzen wir uns vor allem dort ein,
wo wir als Frauen gebraucht werden und verkünden die Frohe Botschaft Jesu in Wort und Tat.
Dabei arbeiten wir mit den anderen christlichen Kirchen, verschiedenen Religionsgemeinschaften und
Organisationen zusammen. So geben wir Zeugnis vom bunten und vielfältigen Leben der Weltkirche.

 

tl_files/missionsschwestern/file_uploads/Logos/treueimwandel_web.jpg  
   

Presseinformationen

Wir "Steyler Missionarinnen" feiern heuer unser 100-jähriges Bestandsjubiläum in Österreich.
Das Jubiläum steht unter dem Motto „Treue im Wandel."

'Treue im Wandel' heißt, dass wir uns immer wieder neu auf aktuelle Herausforderungen einlassen wollen,
ohne unser missionarisches Ordenscharisma aufzugeben", erklärt dazu Sr. Magdalena Eichinger, Leiterin der
österreichischen Ordensprovinz der „Steyler Missionarinnen". In der heimischen Provinz sind heute 148 „Steyler
Missionarinnen" u. a. in den Bereichen Seelsorge und Bildungsarbeit, Krankenpflege, Sozialarbeit, Exerzitien und
geistliche Begleitung u.a. m. tätig; weltweit sind es rund 3200 Ordensfrauen.

Zugleich feiert die Pfarre Stockerau das Gedenken des heiligen Koloman, der vor 1000 Jahren in dieser Gegend
seinen Märtyrertod erlitten hat.

 
Eindrücke von den Jubiläumsfeiern: